Schulsozialarbeit

Veröffentlicht von

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

seit dem 01.04.2017 arbeite ich an der RS Friesenschule und bevor ich Ihnen und euch mein Tätigkeitsfeld vorstelle, stelle ich mich Ihnen vor.

Ich habe in der Zeit von 1998- 2001 an der Fachhochschule in Emden Sozialwesen studiert und mit Beendigung des Studiums und des Anerkennungsjahres die Berufsbezeichnung als staatlich anerkannter Diplom Sozialarbeiter/- pädagoge erworben.

 

Beruflich war ich in folgenden Bereichen tätig:

2003- 2006

Initiative für Intensivpädagogik – Mädchenwohngruppe Friedeburg

2006- 2008

Initiative für Intensivpädagogik- ambulanter Bereich (sozialpäd. Familienhilfe, schulische Sozialarbeit, mobile Betreuung) – Wilhelmshaven 

2008- 2012

meracon gGmbH – Aufbau der Tochtergesellschaft der IfI

sozialpäd. Familienhilfe, schulische Sozialarbeit, mobile Betreuung, Kooperation mit der Landesklinik Oldenburg-in Wilhelmshaven und Oldenburg 

-2012-2017

Jugendamt der Stadt Emden – Allgemeiner Sozialer Dienst-

 

Weitere Ausbildungen und Qualifikationen:

-SAFE Mentor nach Brisch

-Gewaltberater

 

Mit meiner Arbeit als Schulsozialarbeiter an der RS Friesenschule möchte ich die Schülerinnen und Schüler unterstützen.

Die Schulsozialarbeit bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen Schule und Jugendhilfe und ich bin als Ansprechpartner ständig vor Ort.

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit sich bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen beraten und unterstützen zu lassen.

Besprochenes wird hierbei stets vertraulich behandelt.

Neben den Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften haben auch Sie, die Eltern und Sorgeberechtigten, die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen individuell Beratung und Unterstützung einzuholen.

Aufgrund der Kontakte und der Kooperation mit anderen Einrichtungen und Institutionen habe ich die Möglichkeit Sie an weitere Fachstellen zu vermitteln und die Kontaktaufnahme zu Behörden zu unterstützen und bei Bedarf zu begleiten.

Ziel jeder Beratung ist es, die Schülerinnen und Schüler in der Lern- und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und zu unterstützen.

An der RS Friesenschule stehe ich den Schülerinnen und Schülern als Schulsozialarbeiter während der Pausen und nach Bedarf als Ansprechpartner zur Verfügung.

Als Eltern und/ oder Sorgeberechtigter, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme, u.a. zur Vereinbarung eines gemeinsamen Gespräches. Beratungstermine werden dabei individuell vereinbart.

Sie erreichen mich unter:

Telefon: 0491- 62409; E mail: patrick.exeler(at)friesenschule.net

Kommentar hinterlassen