Lehrer

Lehrer-Intern-Bereich - nur mit login möglich

Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

@ lehrerzimmer-online

Internet-Informationsdienst des Niedersächsischen Kultusministeriums  

NiBis Wettbewerbsdatenbank

 

 

 

   
   

Deutscher Bildungsserver RSS-Newsfeed

Deutscher Bildungsserver
  • Mit Beginn des Schuljahres am 1. August werden alle Kinder schulpflichtig, die das sechste Lebensjahr vollendet haben oder bis zum folgenden 30. September vollenden werden. Außerdem werden auf Antrag der Erziehungsberechtigten Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. März des darauf folgenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden werden, zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen (Stand: April 2018). Die Seite informiert über die wichtigen Termine zur Einschulung in Berlin, über vorzeitige Einschulung und Zurückstellung.

  • Die Seite informiert über die Schuleingangsuntersuchung in Bayern, die verschiedenen Bestandteile und darüber, wer die Untersuchungen vornimmt.

  • Der Stichtag für die Einschulung ist in Baden-Württemberg am 30. September (Stand: April 2018). Es können aber auch jüngere Kinder eingeschult werden. Über die Einschulung entscheiden die Schulleiterinnen und Schulleiter. Die Seite informiert über die Stichtagsregelung und die Stichtagsflexibilisierung in Baden-Württemberg.

  • Die Seite informiert über die verschiedenen Schritte bei der Einschulungsuntersuchung in Baden-Württemberg und wer für was zuständig ist.

  • Am 18. April wurde der „Berufsbildungsbericht 2018“ veröffentlicht. Insgesamt wurden mehr Ausbildungsstellen angeboten als im Vorjahr, und auch die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist leicht gestiegen. Allerdings fanden etwa 24.000 junge Männer und Frauen 2017 keine passende Ausbildungsstelle, und rund 49.000 Ausbildungsplätze blieben unbesetzt. Im Dossier sind Dokumente, Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zum „Berufsbildungsbericht 2018“ zusammengestellt.

  • Der nationale Bericht von Kultusministerkonferenz und Bundesministerium für Bildung und Forschung  zur Umsetzung der Ziele des Bologna-Prozesses 2015-2018 zieht Bilanz zu nationalen und internationalen Entwicklungen im Hochschulbereich und gibt einen Überblick über den Stand der Hochschulreformen in Deutschland in Hinblick auf die Bologna-Konferenz in Paris im Mai 2018. Schwerpunkt sind die Entwicklungen seit der Bologna-Konferenz in Jerewan 2015. Aspekte sind unter anderem: Lernen und Lehren, Mobiblität, Internationalisierung, Digitalisierung, Lebenslanges Lernen, Bedeutung der beruflichen Bildung in Deutschland,  unterrepräsentierte und benachteiligte Gruppen, wechselseitige Anerkennung akademischer Qualifikationen, internationale Entwicklungen und internationale Zusammenarbeit. 

   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.