Aktuelles

Paris 2014

Details

Parisfahrt vom 06.07. - 11.07.2014

Paris rockt!!!

„Ich kann es noch nicht glauben. Wir sind in Paris!“ So äußerte sich eine Teilnehmerin am Morgen des 07.07.2014 als unsere Gruppe aus dem Bus ausstieg. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen Schüler/innen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 genossen in der Woche vom 06.07.14 – 10.07.14 den Aufenthalt in Paris und Umgebung. Nach einer langen und beschwerlichen Busfahrt checkten wir im Hotel, das zentral in der Stadt liegt, ein, um uns anschließend ins Abenteuer zu stürzen. Einige Schüler/innen hatten schon letztes Jahr an dieser alljährlich stattfindenden Fahrt teilgenommen, die damals unter anderer Leitung durchgeführt wurde. Dennoch fieberten auch diese Schüler/innen dem Besuch der in der Nähe liegenden Sacré – Cœur entgegen. Nachdem die Gruppe diese Kirche und ihre Umgebung ausgiebig untersucht und viele Fotos geschossen hatte, liefen wir zum Künstlerviertel der Stadt hinauf. Dort tauchte die Gruppe in eine ganz andere, pulsierende Atmosphäre von Leben und Genuss ein, was unsere Schüler/innen dem „Begleitpersonal“ rückmeldeten.

Am nächsten Tag stand eine Stadtrundfahrt mit anschließender Besichtigung des Eifelturms auf dem Programm. Trotz schlechten Wetters war der Besuch dieses Wahrzeichens für die meisten Teilnehmer/innen wohl das Highlight dieser Fahrt. Auf dem Weg zum L` Arc de Triomphe ergatterten wir einen kurzen Blick auf die Vorbereitungen einer Modenschau von Karl Lagerfeld. Der anschließende Bummel auf der Champs Élysées rundete diesen Tag für die Schüler/innen ab. Die Gruppe erkundete überwiegend zu Fuß die Stadt, um möglichst viele Eindrücke aufnehmen zu können. Deshalb bewältigten wir, nicht ganz ohne Stolz, in dieser Woche ca. 40 Km Fußmarsch.

Leider zog sich das schlechte Wetter durch unsere Woche, was jedoch den Vorteil mit sich brachte, dass sich die Wartezeiten an sämtlichen touristischen Attraktionen extrem verkürzten. So durften wir am Mittwoch schon nach kurzer Wartezeit das Schloss Versailles erkunden. Der Prunk und die Prächtigkeit dieses Anwesens beeindruckten viele Schüler. Nicht zuletzt in der Gewissheit in einen der historisch bedeutsamsten Orte unserer Zeit einzutauchen, betraten wir den Spiegelsaal. Für viele Schüler/innen war das Besichtigen des Ortes, den sie bisher nur aus dem GSW- Unterricht kannten, ein „komisches Gefühl“. Nach dieser geballten historischen Lehrstunde erkundete die Gruppe eine andere Ecke von Paris zu Fuß. Den Teilnehmern stand es frei sich Notre - Dame anzuschauen, essen zu gehen oder nach Herzenslust zu shoppen. Viele Familien werden sich über das ein oder andere Mitbringsel gefreut haben, das während dieser Zeit entdeckt wurde.

Ein weiteres Highlight dieser Parisfahrt bestand für die meisten Teilnehmer/innen im Besuch des Disneyland Paris. Vier Stunden Spiel, Spaß, Gruseln und Vergnügen reichten jedoch vielen leider nicht, um diesen Freizeitpark zu erkunden.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Schüler/innen schnell ins Gespräch mit Einheimischen und Touristen kamen und so ihre Sprachfertigkeiten spielerisch trainierten. Dies lag nicht nur an der Begeisterung für die baulichen sondern auch für die menschlichen Schönheiten dieser Stadt. Die Schüler/innen sowie Lehrer/in erlebten eine tolle Woche in Paris, mit vielen Eindrücken und Erfahrungen, von denen wir alle wohl noch lange zehren werden.

Hr. Vollmer/ Fr. Perner

Hier geht es zu den Bilder

   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.