Aktuelles

Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen
  1. Dialogforum „Kopfsalat und Herztomate“ – Wie können wir die Ernährungskompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken?
    Wie können wir Kinder und Jugendliche darin unterstützen, Wissensdefizite aus dem Weg zu räumen, ein gesundes Essverhalten zu entwickeln und damit ihre Ernährungskompetenz altersgerecht und nachhaltig stärken? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt des Austauschs von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft im Rahmen des Dialogforums. Diskutieren Sie mit Experten und interessierter Öffentlichkeit, wie wir gemeinsam den Nachwuchs fit für eine gesunde Zukunft machen können! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und erbitten eine Rückmeldung bezüglich Ihrer Teilnahme bis zum 29. Mai 2018 an: stiftung@edeka-stiftung.de
  2. Köln: Kostenlose Roberta-Basis-Schulung (OR/EV3/Calliope) für Lehrkräfte
    Spielerisch, spannend, schnell vermittelt – Ziel der Roberta-Schulungen ist es, Lehrkräften von der Grundschule bis Sekundarstufe II Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit digitalen und innovativen Lernmaterialien zu vermitteln. Die Teilnehmenden der Schulungen erhalten einen umfassenden Einblick in das Roberta-Konzept des Fraunhofer IAIS. Roberta kommt in den Schulfächern Informatik, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik zum Einsatz. Die Schulung ist praxisorientiert aufgebaut. Sie ist für Anfängerinnen und Anfänger und auch für Personen mit Vorkenntnissen geeignet. Basierend auf dem erfolgreichen Roberta-Konzept steht neben gendergerechten Workshop- und Projektinhalten das Programmieren und der Aufbau eines Roboters und/oder eines Mikrocontrollers im Fokus. Teilnehmende erlernen den Umgang mit der frei verfügbaren Open-Source-Programmierumgebung »Open Roberta Lab®«.
  3. GEWINN-Konferenz Gender & IT 2018
    Auf der GEWINN-Konferenz Gender & IT 2018 wird der internationale Stand der Forschung zu Gender und IT vorgestellt und diskutiert. Die Konferenz findet im Rahmen des Projekts "Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)" statt. Die Genderperspektive im digitalen Wandel zu fördern ist nach wie vor eine große Herausforderung. Im Rahmen dieser Konferenz werden Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wissenschaft und Praxis, erfolgversprechende Interventionen und Gestaltungsweisen für den gegenseitigen Austausch zwischen Geschlechterforschung und IT-Praxis diskutiert. Es erwarten Sie Beiträge von Expert/inn/en aus der HCI- und Designforschung, den Science und Technology- sowie Gender Studies und der Informatik aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und aus Forschungsabteilungen von Unternehmen, die Ihnen in Vorträgen, Workshops und Postern ihre Praxisbeispiele und Forschungsergebnisse präsentieren.
  4. EdMedia + Innovate Learning
    "This annual conference offers a forum for the discussion and exchange of research, development, and applications on all topics related to Innovation and Education".
  5. Bundesweiter Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag 2018
    Bundesweit laden Betriebe, Unternehmen und Organisationen am Donnerstag, den 26. April 2018 Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Handwerk, Technik, IT und Naturwissenschaften zu erkunden. Schülerinnen erhalten im Rahmen dieses Aktionstages die Gelegenheit, Berufe kennenzulernen, in denen bislang nur wenige Frauen arbeiten, zum Beispiel in einer Tischlerei, einem Konstruktionsbüro, einem Forschungslabor oder einer IT-Firma. Genauere Informationen z. B. zu den teilnehmenden Institutionen finden Sie unter der oben angegebenen URL.
  6. LEARNTEC - Kongress und Messe für digitale Bildung
    Bereits zum 27. Mal findet in Karlsruhe die LEARNTEC statt. An drei Messetagen treffen die Teilnehmenden auf ein hochqualifiziertes Fachpublikum aus der E-Learning Anwender- und Bildungsbranche. Beiträge für den Call for Papers können noch bis zum 2. Mai 2018 eingereicht werden. Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Auf der LEARNTEC 2019 treffen sich die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger. Das besondere an der LEARNTEC ist die Kombination von Kongress und Fachmesse. Zum Jahresauftakt zeigt die LEARNTEC IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices im lebenslangen Lernen: betriebliche, schulische und Hochschul-Wissensvermittlung.
   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.