Aktuelles

Deutsche Bildungsserver

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Deutsche Bildungsserver
  1. 32. Internationale Jahrestagung der Inklusionsforscher_innen 2018: 'Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität'
    Das Institut für Förderpädagogik und Inklusive Bildung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) wird vom 21. bis 24. Februar 2018 die 32. Internationale Jahrestagung der Inklusionsforscherinnen und -forscher ausrichten. Das Thema der Tagung „Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität“ behandelt grundlegende Probleme bei der Verwirklichung inklusiver Kulturen und Strukturen in schulischen und außerschulischen Feldern. Die Tagung wird am Mittwoch, 21. Februar 2018, um 14 Uhr im Hörsaal A 25 (Philosophikum II) von der Veranstalterin Prof. Dr. Elisabeth von Stechow eröffnet. Anschließend werden die rund 370 Teilnehmer von Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, JLU-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Winker und Prof. Dr. Christine Wiezorek, Studiendekanin des Fachbereichs 03, begrüßt.
  2. Regionalkonferenz Bayern: 'Grundbildung und Alphabetisierung'
    Die Regionalkonferenz findet am 21. März 2018 in der Münchner Volkshochschule statt und steht unter dem Motto „Perspektiven schaffen für mehr Partizipation“. Ihr Ziel ist, einen neuen Auftakt für die Alphabetisierung und Grundbildung in Bayern zu bieten.
  3. EPALE Barcamp: Digitalisierung des gesellschaftlichen Zusammenlebens gestalten
    Medienkompetenz in der ErwachsenenbildungDie technischen Möglichkeiten der Digitalisierung bringen gesellschaftliches Zusammenleben in Bewegung und verändern die Lebenswelten Erwachsener sichtbar und teilweise radikal. Mit der Omnipräsenz von Internet tauchen neue Phänomene wie Online-Möglichkeiten der politischen Partizipation und der sozialen Bewegung, aber auch FakeNews und Darknet auf. Um diese Veränderungen zu bewältigen oder – besser noch – zu gestalten, schallt aus vielen Ecken der Ruf nach Medienkompetenz. Worin diese besteht, bleibt für die Erwachsenenbildung vage und stark kontextabhängig.
  4. Webinar: Office 365 in Bildungseinrichtungen richtig lizenzieren
    Die richtige Lizenzierung von Software in Schulen stellt eine große Herausforderung dar. Software-Piraterie ist eben kein Kavaliersdelikt, die Lizenzen aber oft sehr teuer. Wie befreie ich mich aus dieser Zwickmühle? Mit dem FWU-Vertrag steht den Bildungseinrichtungen für die Microsoft-Lizenzen ein komfortables Paket zur Verfügung. Dieses beinhaltet nicht nur das Office-Paket in unterschiedlichen Varianten sondern auch andere Microsoft-Produkte. Folgende Fragen haben Sie sich vielleicht bereits gestellt: Was bekomme ich beim Abschluss eines FWU-Vertrages? Software mieten oder kaufen – welches ist das richtige Modell für meine Schule? Private Nutzung der Schullizenzen – geht das? Und was ist mit den Schülern? – Nutzung der Schullizenzen auf privaten Schülerrechnern? Was muss ich beim Datenschutz beachten? Im Rahmen des Webinars geben wir Antworten auf diese Fragen und zeigen auf, welchen Nutzen Ihre Schule von einem FWU-Vertrag haben kann.
  5. Tag der Forschung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena 2018 zur LehrerInnenbildung und Bildungsforschung
    Zum Tag der Forschung 2018 der Friedrich-Schiller-Universität Jena stellt sich die Jenaer LehrerInnenbildung und Bildungsforschung vor. JedeR Interessierte ist herzlich eingeladen.
  6. Regionaler MENTOR-Fachtag Bayern
    Gemeinsam mit MENTOR Lesespaß Coburg veranstaltet der Bundesverband MENTOR – Die Leselernhelfer e.V. am 13. März 2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr im Landratsamt Coburg den 1. regionalen Fachtag in Bayern. Ziel der Veranstalter ist es, die Lese- und Lernförderung nach dem 1:1-Prinzip möglichst flächendeckend zu verbreiten, um einen konkreten Beitrag zur Schaffung von Bildungschancen zu leisten. Sowohl aktiven MENTOR-Vereinen als auch Interessierten soll eine Informations- und Austauschplattform geboten werden. Das Programm umfasst Informationen zu den Aufgaben und zum Dienstleistungsangebot des MENTOR Bundesverbandes. Darüber hinaus wird mit Expertinnen und Experten sowie Praktikerinnen und Praktikern über die Herausforderungen in der Lese- und Lernförderung diskutiert. Die Werkstattphase am Nachmittag bietet Gelegenheit, sich intensiver mit einzelnen Themen zu beschäftigen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 02.03.2018. Anmeldungen an: orth@mentor-bundesverband.de
   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.